Tuxerjochhaus

Tuxerjochhaus, Tuxer Alpen, Tirol, Österreich (Bildquelle: Holger Ellgaard)

ÖAV
39
ab 12,50 Euro
 
 

Ein überragender Blick auf das ewige Eis der Hintertuxer Gletscherwelt.

Für den spektakulären Blick aus dem Wintergarten hinüber zum Hintertuxer Gletscher muss der Übernachtungsgast auf der Tuxerjochhütte (2.313m) einiges in Kauf nehmen. Das Abendessen ist eher unterer Durchschnitt, die Betten durchgelegen und klein und das Frühstück auch nach allen Abstrichen, die man auf Berghütten gerne mal macht, immer noch sehr dürftig und lieblos. Es wirkt ein bisschen als wenn die Wirtsleute versuchen, die kommerzielle Massenbewirtung aus der Skisaison auch in die Sommermonate herüberzuretten. 

Leider gibt es zum Tuxerjochhaus keine wirkliche Alternative auf dem Traumpfad. Dafür ist aber der vorangehende Tagesabschnitt von der Lizumer Hütte und der folgende zur Olpererhütte grandios und wenn man seine Erwartungen für diese Nacht einfach ein wenig herunterschraubt, lässt es sich durchaus auch aushalten.